Wanderung von Rankweil über Wildpark Feldkirch ins „Studierstädtle“

dsc_0006Feines Winterwetter erwartete die Gruppe des Freundeskreises Radteam perpedales bei der Wanderung von Rankweil nach Feldkirch. Start war am Montag, dem 28. Jänner 2019 nach allen Zug-und Busankünften um 10 Uhr am wirklich noblen neugeschaffenen Bahnhof Rankweil. Renate Kogoj aus Satteins führte uns über Loger, die Kneippanlage nach Altenstadt. Von dort ging´s bergwärts auf den Ardetzenberg. Erste kurze Rast machten wir beim Waldsee, der sogenannten „Sautränke“. Imposant immer wieder die Sicht auf die Montforterstadt und die Gehege des Wildparks. Von den enormen Windbruchschäden des letzten Jahres ist dort dank eines enormen Arbeitseinsatzes vieler helfenden Hände nicht mehr viel zu sehen. Über die „Himmelsstiege, entlang des Weinberges, gelangten wir alle wohlbehalten im Stadtzentrum an. Im bestens geführten Restaurant „Rösslepark“ ließen wir uns kulinarisch verwöhnen, ehe der Rückweg über Amberg nach Altenstadt angetreten wurde. Rösle Ludescher sprach dort eine sehr liebe Einladung in ihr Haus aus, wo der Wandertag harmonisch endete.