Traditionelle Martiniwanderung auf den Ludescherberg

Seit Jahren erfreut sich immer um das Fest des Hl. Martin eine Themenwanderung des Freundeskreises Radteam perpedales allergrößter Beliebtheit. So kamen am Martinstag, dem 11. November 2019, insgesamt 14 Freunde aus dem ganzen Land nach Ludesch. Dort wurden sie von Renate Kogoj aus Satteins herzlichst begrüßt. Vom Dorfzentrum aus führte sie bei herrlichem Frühwinterwetter die knapp 3 stündige Wanderung. Zahlreiche Transparente an Häusern kündeten noch vom Abstimmungskampf des Vortages über die Erweiterung des Betriebsgebietes Rauch/RedBull. Über die St. Martinskirche und den vitalen Dorfwald gelangten alle wohlbehalten zur Jausenstation Berghof. Die Wirtsfamilie bemühte sich hervorragend um die Gäste! Nach einem gemütlichen Spaziergang wurde Raggal im Großwalsertal erreicht. Hier im Dorfzentrum versäumte die Gruppe den Linienbus um Haaresbreite. Die Fa. Kreyer bemerkte das Malheur und schob in dankenswerter Weise flugs eine Sonderfahrt mit dem Kleinbus ein und so erreichten alle wieder pünktlich den Zug in Ludesch.