„Fährmann hol über!“

Unglaublich Schönes erlebt man bei einer Wanderung von Egg nach Schwarzenberg! 15 Freunde des Radteam perpedales machten sich am 18. November 2019 auf bei mildem Frühwinterwetter von der zukünftigen Marktgemeinde Egg aus nach Schwarzenberg. Über deren modernen Sportanlagen, Wiesenwege und Stege, fast immer der Bregenzerache entlang, kommt man ziemlich rasch ins Ortsgebiet von Andelsbuch. Höhepunkt dabei war die Zukehr bei der im Jahre 1873 eröffneten „Lufteisenbahn“ über die Ache nach Schwarzenberg. Sie wurde von einem Fährmann bis 1962 betrieben, dem mit der aus privater Initiative erhaltenen Bauteile ein bleibendes Denkmal gesetzt wurde. Beeindruckend auch der Speichersee unterhalb des Kraftwerkes Andelsbuch. Beim Fußballplatz Kräherau bogen wir ab hinauf ins Ortszentrum von Schwarzenberg. Teile des Wanderweges erinnern an das Wirken der seligen Geschwister Ilga, Diedo und Merbod. Wanderbegleiter Hans Jörg Maurer schenkte der Gruppe durch seine Ortskenntnisse wieder einen eindrucksvollen Tag! Am schönsten Dorfplatz des Bregenzerwaldes verabschiedete man sich.