Die „Tour ins Blaue“ war ein voller Erfolg!

Start für die „Tour ins Blaue“ war am 1. Juli 2019 der Bahnhof Dornbirn. Dort wurde auf Grund der Wetterlage und der bereits herrschenden Hitze entschieden wohin es geht. Die 12 anwesenden Freunde unseres Teams wurden von Hans Jörg Maurer auf folgenden Wegen begleitet: 5o km – 960 Hm – Alberschwende, Lorenapass (teils schattig, Egg. Hier gab´s den ersten Einkehrschwung! Retour:  Alte Bregenzer  Achtrasse entlang zum Kraftwerk Alberschwende, Buch, Wolfurt. Dort verabschiedeten wir uns beim „Ko

libri“ mit wohlverdientem Eis.